Die letzten paar Tage waren wieder sehr aufregend für uns.

5. Vienna Wedding Meetup

Am Donnerstag waren wir beim 5. Vienna Wedding Meetup, bei dem sich die österreichische Hochzeitsdienstleisterbranche zum gemütlichen Austausch trifft. Wie auch schon beim 2. Vienna Wedding Punsch im Dezember, war auch dieses Treffen wieder ein lustiger und schöner Abend. Neben „alten Bekannten“ wie Verena von Papierhimmel, Viktoria von Lovely Weddings, Thomas & Cornelia von Thomas Steibl Photography und Pia von Peaches & Mint, haben wir auch wieder sehr nette neue Leute kennengelernt.

Zum einen haben wir Alina und Sebi von CIUCIU Photography getroffen. Sie sind nicht nur äußerst sympathisch und können wahnsinnig gut fotografieren, sondern Sebi ist auch als Videograph unterwegs. Gerade kurze Trailer sind bei Hochzeiten wieder stärker im Kommen und wir haben die Erfahrung gemacht, dass es gar nicht so leicht ist einen guten Videographen zu finden. Hier ist ein Video von Sebi, dass wir einfach unglaublich gut finden. Gänsehaut garantiert!

Neben CIUCIU Photography konnten wir auch die talentierten und netten Fotografen Tina, Christina, Carina und Sebastian kennenlernen. Vielen Dank für die vielen Guten Tipps zur WPPI, wir hoffen wir sehen uns bald wieder!

Das Tolle an diesen Meetups ist, dass man nicht wie beim Speed-Dating von einem zum anderen hetzt, sondern in lockerer Runde zusammensteht und sich in Ruhe unterhalten kann. Der beste Platz ist übrigens direkt vor der Toilette, da hier bekanntlich jeder einmal vorbeikommen muss. Leider vergeht die Zeit viel zu schnell und man schafft es nicht mit allen Leuten zu sprechen. So hatten wir auch nur mehr ganz kurz Zeit die sympathische Grazer Wedding-Plannerin Verena kennenzulernen, die übrigens am Dienstag (28.1.2014) das erste Wedding Meetup in Graz organisiert. Wir finden es toll von dir Verena, dass du ein Meetup auch in Graz auf die Beine stellst. An alle Grazer und Graz-Umgebung, die aus der Hochzeitsbranche kommen: unbedingt hingehen!

Zu guter Letzt wollen wir uns bei Roland und Daniela von Linse 2 bedanken, nicht nur hinter der Kamera einen tollen Job machen, sondern auch die Vienna Wedding Meetups perfekt organisieren – Danke! :-)

TRAU DICH Hochzeitsmesse

Am Samstag waren wir dann bei der TRAU DICH Hochzeitsmesse im Wiener Messe Congress Center. Natürlich waren wir nicht dort, weil wir selbst heiraten wollen. Unseren großen Tag hatten wir ja schon vor 2 ½ Jahren. Nachdem wir es vor unserer eigenen Hochzeit aber nie geschafft haben eine Hochzeitsmesse zu besuchen, wollten wir uns nun mal ansehen was es so auf einer Hochzeitsmesse alles gibt und auch Kontakte mit anderen Leuten aus der Hochzeitsbranche knüpfen.

Auf der Hochzeitsmesse habe wir dann auch Alexander von Painted Love wiedergetroffen, den wir beim Wedding Meetup kennengelernt haben. Alex bemalt Schuhe mit individuellen Motiven, Mustern oder Texten und macht so Schuhe zu einem individuellen Einzelstück. Seine Schuhkunst eignet sich nicht nur für Hochzeitsschuhe, sondern auch für jegliche andere besondere Anlässe, wie zum Beispiel dem Life-Ball oder als individuelles Geschenk.

Wir haben so etwas noch nie gesehen, und finden die Idee einfach großartig. Und die Schuhe sehen wirklich phänomenal aus! Also ab auf seine Homepage und die Schuhe bestaunen!

Auch unsere Lieblingstanzschule Tanzschule Chris war als einzige ihrer Branche auf der Hochzeitsmesse vertreten. Falls ihr noch auf der Suche nach einem Brautpaar-Crashkurs seid, eure Tanzkünste etwas auffrischen wollt, oder gar eine eigene für euch zugeschnittene Tanzeinlage choreographiert haben wollt – seid ihr bei Chris bestens aufgehoben! Da wir selbst auch regelmäßig bei Chris das Tanzbein schwingen, kann es leicht sein, dass wir uns dort einmal über den Weg laufen! :-)

In unserem nächsten Blogeintrag werden wir euch ein paar Tipps und Tricks verraten, wann es Sinn macht eine Hochzeitsmesse zu besuchen.

Bis bald,

Marie & Michael

4 Comments

Kommentar verfassen